LS-Schalter +
FI-Funk­tion

Brau­chen beide nur vier Platz­ein­heiten: Die neuen FI/LS-Schalter für den Wohn- und Zweckbau

FI/LS-Schalter ADZ316D undADX416D

Kompakte Kraft mal zwei

FI/LS-Schalter, 3x1-polig+N und 4-polig

Weniger ist mehr - auch in der Tech­nik­zen­trale.
Ab sofort ersetzen Sie komplexe Einzel­kom­po­nenten durch zwei kompakte Schalt­lö­sungen:

 

  • den neuen FI/LS-Schalter 3x1-polig+N für den Wohnbau und
  • den neuen FI/LS-Schalter 4-polig für Zweck­bau­an­wen­dungen.

Sie vereinen Leitungs­schutz­schalter und eine FI-Funk­tion in einem kompakten Gehäuse von vier Platz­ein­heiten.
Beide Geräte bieten opti­malen Schutz gegen elek­tri­schen Schlag nach DIN VDE0100, Teil 410.



Aus komplex mach kompakt

Frontansicht Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter Typ ADZ316D, 3x1-polig+N

Fehler­strom-Leitungs­schutz­schalter, 3x1-polig+N

Die Kombi­na­tion von Fehler­strom- und Leitungs­schutz­schalter ist die tech­nisch anspruchs­vollste Lösung für die Tech­nik­zen­trale und Klein­ver­teiler. Der neue FI/LS-Schalter, 3x1-polig+N, verbindet drei einpo­lige Leitungs­schutz­schalter für drei 230-V-Wech­sel­strom­kreise mit einem FI-Schalter, der alle drei Strom­kreise gleich­zeitig sichert. Das bietet bislang nur Hager.

 

Gut aufge­baut

Der neue FI/LS-Schalter 3x1-polig+N ist derzeit die kompak­teste Lösung am Markt. Phasen und Neutral­leiter sind geglie­dert und eindeutig zuge­ordnet. Das sorgt für ein über­sicht­li­ches Erschei­nungs­bild und für eine höhere Anla­gen­ver­füg­bar­keit. Auch der Laie blickt sofort, welche Funk­tionen zusam­men­ge­hören und kann durch Kurz­schluss oder Über­last ausge­fal­lener Strom­kreise gezielt weder akti­vieren.

 

Schnell einge­baut

Die eindeu­tige Zuord­nung des Neutral­lei­ters erleich­tert die Verdrah­tung im Verteiler. Außerdem ist der neue FI/LS-Scalter 3x1-polig+N, im Zugang mit Quick­Con­nect-Schraub­klemmen für die Phasen­schiene und im Abgang mit Quick­Con­nect-Steck­klemmen ausge­stattet - für einen schnellen und einfa­chen Anschluss im Wohnbau.

Frontansicht Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter Typ ADX416D, 4-polig

Fehler­strom-Leitungs­schutz­schalter, 4-polig

Was für den Wohnbau eine kleine Revo­lu­tion ist, ist im Zweckbau nicht minder prak­tisch.

Aus diesem Grund haben wir den kompakten Schalter auch gleich für Gewer­be­an­wen­dungen modi­fi­ziert:

als neuen FI/LS-Schalter, 4-polig.

Das Beste: Alle vier Pole sind glei­cher­maßen geschützt

 

Drehen statt wech­seln

Statt einpha­siger Wech­sel­stroman­wen­dungen können mit dem neuen FI/LS-Schalter, 4-polig, drei­pha­sige Dreh­stroman­wen­dungen - z. B. Motoren und Maschinen in klei­neren Gewer­be­be­trieben - ange­schlossen werden. Ebenso eignet er sich für den Anschluss von Dreh­strom­ge­räten im Wohn­be­reich, z. B. von Durch­lauf­er­hit­zern und Stark­strom­herden, sowie von Holz­spal­tern und Häcks­lern in Garage oder Werk­statt.

Der neue FI/LS-Schalter, 4-polig, eignet sich optimal für Instal­la­tionen im Zweckbau nach DIN VDE0100, Teil 410.



Sie möchten mehr erfahren?