Leis­tungs­schalter
h3+

Starke Leis­tung im Zweckbau

Leistungsschalter h3+ P630

Jetzt in drei Baugrößen
mit Schalt­leis­tung bis zu 110 kA

Mit der Größe eines Gebäudes wächst nicht nur der Ener­gie­be­darf. Es steigen auch die Anfor­de­rungen an die Schutz­ein­rich­tungen. Die neuen Leis­tungs­schalter h3+ werden ihnen mehr als gerecht – mit 3 Baugrößen und über 300 Gerä­te­va­ri­anten. Mit seiner kompakten Bauform und Nenn­strömen von 25 bis 630 A in 3- und 4-poliger Ausfüh­rung bietet der h3+ mit einem Abschalt­ver­mögen von bis zu 110 kA eine hohe Schutz­leis­tung. Das erhöht die Anla­gen­ver­füg­bar­keit, ohne die Betriebs­si­cher­heit zu beein­träch­tigen. Durch passende Zusatz-Bausteine lassen sich alle Kompakt­leis­tungs­schalter h3+ nahtlos in das univers N-System von Hager inte­grieren.


Leis­tungs­schalter h3+ von Hager

02:58


Mehr Auswahl –
über 300 Gerä­te­va­ri­anten

Mit den neuen Baugrößen P160, P250 und P630 stehen Ihnen 326 Gerä­te­va­ri­anten für die unter­schied­lichsten Leis­tungs­an­for­de­rungen zur Verfü­gung: von 25 bis 630 A, mit Ausschalt­ver­mögen von 20 bis 110 kA sowie mit intel­li­genten Schnitt­stellen für die moderne Gebäu­de­leit­technik.

P160

P250

Leistungsschalter h3+ P630

P630



Mehr Zuver­läs­sig­keit –
durch elek­tro­ni­sche Auslö­sung

Neben der elek­tro­me­cha­ni­schen Auslö­sung (TM) stehen Ihnen bei der neuen Gene­ra­tion h3+ drei elek­tro­ni­sche Auslö­seein­heiten in allen Leis­tungs­größen zur Verfü­gung: LSnI, LSI und Energy. Mit der Art der Leis­tungs­mes­sung steigen die Komfort-Features. Das bietet Ihren Kunden maxi­male Sicher­heit und Anla­gen­ver­füg­bar­keit.

P160 - TM

P160 - LSnI

P160 - LSI

P160 - Energy


  • TM

    01 Unver­lier­bare Schraube für Gehäu­se­de­ckel

    • Leicht und schnell zu öffnen durch ¼ -Drehung
    • Keine Vertau­schung der Gehäu­se­de­ckel durch eindeu­tige Beschrif­tung

     

    02 Sicht­fenster für Hilfs­schalter

    • Eindeu­tiges Erkennen montierter Hilfschalter, ohne Gehäu­se­de­ckel zu öffnen
    • Schnelle und einfache Sicht­kon­trolle

     

    03 Abschließ­vor­rich­tung im Schalt­hebel

    • Auszieh­bare Abschließ­vor­rich­tung zur Fixie­rung des Hebels am Gehäu­se­de­ckel
    • Wahl­weise per Kabel­binder oder Vorhän­ge­schloss (Bügel­durch­messer max. 4 mm)
    • Kein spezi­elles Zubehör nötig
  • LSnI

    01 Unver­lier­bare Schraube für Gehäu­se­de­ckel

    • Leicht und schnell zu öffnen durch ¼ -Drehung
    • Keine Vertau­schung der Gehäu­se­de­ckel durch eindeu­tige Beschrif­tung

     

    02 Sicht­fenster für Hilfs­schalter

    • Eindeu­tiges Erkennen montierter Hilfschalter, ohne Gehäu­se­de­ckel zu öffnen
    • Schnelle und einfache Sicht­kon­trolle

     

    03 Abschließ­vor­rich­tung im Schalt­hebel

    • Auszieh­bare Abschließ­vor­rich­tung zur Fixie­rung des Hebels am Gehäu­se­de­ckel
    • Wahl­weise per Kabel­binder oder Vorhän­ge­schloss (Bügel­durch­messer max. 4 mm)
    • Kein spezi­elles Zubehör nötig

     

    04 Schnitt­stelle zum Konfi­gu­ra­ti­ons­tool

    • Status­an­zeige und Test der Auslö­se­kurve zur Anla­gen­do­ku­men­ta­tion
  • LSI

    01 Unver­lier­bare Schraube für Gehäu­se­de­ckel

    • Leicht und schnell zu öffnen durch ¼ -Drehung
    • Keine Vertau­schung der Gehäu­se­de­ckel durch eindeu­tige Beschrif­tung

     

    02 Sicht­fenster für Hilfs­schalter

    • Eindeu­tiges Erkennen montierter Hilfschalter, ohne Gehäu­se­de­ckel zu öffnen
    • Schnelle und einfache Sicht­kon­trolle

     

    03 Abschließ­vor­rich­tung im Schalt­hebel

    • Auszieh­bare Abschließ­vor­rich­tung zur Fixie­rung des Hebels am Gehäu­se­de­ckel
    • Wahl­weise per Kabel­binder oder Vorhän­ge­schloss (Bügel­durch­messer max. 4 mm)
    • Kein spezi­elles Zubehör nötig

     

    04 Inte­grierter Voralarm

    • Meldet bevor­ste­hende Abschal­tung, wenn 80 % von Ir erreicht
    • Erhöht die Anla­gen­ver­füg­bar­keit

     

    05 Schnitt­stelle zum Konfi­gu­ra­ti­ons­tool

    • Status­an­zeige und Test der Auslö­se­kurve zur Anla­gen­do­ku­men­ta­tion
  • Energy

    01 Unver­lier­bare Schraube für Gehäu­se­de­ckel

    • Leicht und schnell zu öffnen durch ¼ -Drehung
    • Keine Vertau­schung der Gehäu­se­de­ckel durch eindeu­tige Beschrif­tung

     

    02 Sicht­fenster für Hilfs­schalter

    • Eindeu­tiges Erkennen montierter Hilfschalter, ohne Gehäu­se­de­ckel zu öffnen
    • Schnelle und einfache Sicht­kon­trolle

     

    03 Abschließ­vor­rich­tung im Schalt­hebel

    • Auszieh­bare Abschließ­vor­rich­tung zur Fixie­rung des Hebels am Gehäu­se­de­ckel
    • Wahl­weise per Kabel­binder oder Vorhän­ge­schloss (Bügel­durch­messer max. 4 mm)
    • Kein spezi­elles Zubehör nötig

     

    04 Inte­grierter Voralarm

    • Meldet bevor­ste­hende Abschal­tung, wenn defi­nier­barer Prozent­wert von Ir erreicht
    • Erhöht die Anla­gen­ver­füg­bar­keit

     

    05 Konfi­gu­rier­barer Alarm­kon­takt

    • Bis zu 12 Alarme aus Mess­werten konfi­gu­rierbar
    • flexibel und umfang­reich para­me­trierbar

     

    06 Mess­wert­an­zeige

    • Mess­werte: I, U, P, Q, S, E, ∑I, ∑P, f, PF, THD…
    • OLED Display mit guter Lesbar­keit bei jeder Umge­bungs­be­leuch­tung
    • Mess­ge­nau­ig­keits­klasse 1

     

    07 Schnitt­stelle zum Konfi­gu­ra­ti­ons­tool

    • Konfi­gu­ra­tion des Leis­tungs­schal­ters per Tablet
    • Status­an­zeige und Test der Auslö­se­kurve zur Anla­gen­do­ku­men­ta­tion

     

    08 Display zum Türeinbau anschließbar

    • Konfi­gu­ra­tion des Leis­tungs­schat­lers durch Display
    • Status- und Mess­wert­an­zeige :
      - I, U, P, Q, S, E, ∑I, ∑P, f, PF, THD…
      - Status- und Alarm­mel­dungen

     

    09 Zonen­se­lek­ti­vität

    • durch zusätz­liche Leitungs­ver­bin­dung von 2 in Reihe liegenden Leis­tungs­schal­tern
    • sichert die Selek­ti­vität

Einstell­bar­keit der
verschie­denen Auslö­seein­heiten

TM

LSnI

LSI

Energy


Legende und Über­sicht der Funk­tionen je Modell

Funk­tion  TM  LSnI  LSI  Energy 
lr  Über­last­aus­löser  einstellbar  einstellbar  einstellbar   einstellbar  
tr  Verzö­ge­rung für lr  fix  einstellbar   einstellbar  
lsd  Kurz­zeit­ver­zö­gerter Kurz­schluss­strom  einstellbar   einstellbar   einstellbar  
tsd  Verzö­ge­rungs­zeit für Selek­ti­vität  fix  einstellbar   einstellbar  
l2 I²t-Funk­tion  akti­vierbar  akti­vierbar  
li  Unver­zö­gerter Kurz­schluss­strom  einstellbar  einstellbar   einstellbar  
lg  Erdschluss­schutz einstellbar  
tg  Zeit­ein­stel­lung Erdschluss­schutz  einstellbar  
l2 I²t-Funk­tion für Erdschluss­aus­löser  akti­vierbar   akti­vierbar  

Mehr Möglich­keiten – mit h3+ Energy

Mehr Komfort – durch einzig­ar­tige Vorteile

h3+ Leis­tungs­schalter punkten mit einzig­ar­tigen Vorteilen. Ihnen als Planer oder Instal­la­teur von Nieder­span­nungs-Schalt­an­lagen macht das die Arbeit leichter. Und für Betreiber wird das Gebäu­de­ma­nage­ment sicherer und effi­zi­enter. Diese Plus­punkte gibt’s nur von Hager:
Hager Leistungsschalter h3+ Typ Energy Baugröße P160 - Frontansicht

Hilfs­schalter – einsetzen, fertig!

Ob h3+ oder die Vorgän­ger­ge­ne­ra­tion h3: Unser Zubehör passt in alle Leis­tungs­schalter. Pro Leis­tungs­schalter können zwei Hilfs­schalter einge­setzt werden. Für die Auslö­seein­heit Energy steht ein spezi­eller Hilfs­kon­takt (AX-AL) mit Schalt­zy­klus­zähler und Status­mel­dung zur Verfü­gung.

Multifunktionsmessgerät - Zubehör für Hager Leistungsschalter h3+ - Frontansicht

Multi­funk­ti­ons­mess­gerät für Türeinbau

Über das optio­nale Einbau­dis­play lassen sich alle Mess­werte, die von Leis­tungs­schal­tern mit der Auslö­seein­heit Energy zur Verfü­gung gestellt werden, auf der Tür der Schalt­an­lage visua­li­sieren. Dank Mess­ge­nau­ig­keits­klasse 1 ist kein zusätz­li­ches Multi­funk­ti­ons­mess­gerät nötig. Über das Türeinbau-Display kann auch der Status abge­fragt und die Auslö­seein­heit konfi­gu­riert werden.

Kommunikationsmodule HTC310H und HTG410H - Zubehör für Hager Leistungsschalter h3+ - Frontansicht

Ener­gie­mo­ni­to­ring mit agardio

Für die Kommu­ni­ka­tion über Modbus RTU stehen Ihnen zwei Module zur Verfü­gung: Damit lassen sich Mess­werte und Status­mel­dungen aus der Ferne abfragen. So kann der h3+ Leis­tungs­schalter als Multi­funk­ti­ons­mess­gerät einge­setzt werden und über ein Ener­gie­mo­ni­to­ring-System wie den agardio.manager Mess­werte bereit­stellen.



Konfi­gu­ra­tion per Browser

Mit dem neuen Konfi­gu­ra­ti­ons­tool können Sie alle Leis­tungs­schalter der Bauart h3+ Energy bequem am PC, Tablet oder Smart­phone konfi­gu­rieren. Dank einge­bautem Webserver benö­tigen Sie keine spezi­elle Soft­ware. Und so einfach funk­tio­niert’s:
Auf der Frontseite des Leistungsschalters wird das Konfigurationstool über ein Anschlusskabel mit der Schnittstelle verbunden

Konfi­gu­ra­ti­ons­tool anschließen

Verbinden Sie das Konfi­gu­ra­ti­ons­tool über ein Anschluss­kabel mit der Schnitt­stelle auf der Front­seite des Leis­tungs­schal­ters. Durch den inte­grierten Magneten auf der Rück­seite kann das Tool bequem an der Gehäu­setür fixiert werden - und Sie haben beide Hände zum Program­mieren frei.

Konfigurationstool für Leistungsschalter h3+

Konfi­gu­ra­ti­ons­tool einschalten

Das Konfi­gu­ra­ti­ons­tool besitzt einen inte­grierten Akku. Darüber wird die Auslö­seein­heit des Leis­tungs­schal­ters mit Span­nung versorgt, sobald Sie das Tool einschalten. So können Sie den neuen h3+ Energy ohne anlie­gende Netz­span­nung sicher konfi­gu­rieren. Ihr Note­book, Tablet oder Ihren PC verbinden Sie per WLAN mit dem Konfi­gu­ra­ti­ons­tool.

Anmeldung über Webbrowser

Über Webbrowser anmelden

Melden Sie sich pass­wort­ge­schützt an. Nach dem Login erfolgen die Konfi­gu­ra­tion und Status­ab­frage ganz einfach per Browser - ohne spezi­elle Soft­ware.

Konfiguration der Parameter

Para­meter konfi­gu­rieren

Jetzt können Sie mit dem Konfi­gu­ra­ti­ons­tool z. B. die Auslö­se­kurve der Auslö­seein­heit oder die Alarm­kon­fi­gu­ra­tion einstellen und über­prüfen. Im laufenden Betrieb können Sie das Konfi­gu­ra­ti­ons­tool auch zur Diagnose einsetzen und alle gängingen Mess­werte sowie den Status abfragen: z. B. Schalt- und Event­his­torie, Anzahl der Schalt­zy­klen u . v. m.

von


Schnell konfi­gu­riert
Gut vernetzt

  1. Unver­lier­bare Schraube
  2. Aufklapp­barer Gehäu­se­de­ckel
  3. Sicht­fenster für Hilfs­schalter
  4. Abschließ­vor­rich­tung im Schalt­hebel
  5. Inte­grierter Kontakt zur Ausschalt­vor­alar­mie­rung
  6. OLED-Display
  7. Konfi­gu­rier­barer Alarm­kon­takt
Beispielbild für Vernetzung der einzelnen Komponenten

Mehr Infor­ma­tionen zum h3+ Leis­tungs­schalter

  • Die neue Kompaktleistungsschalter-Generation h3+

    Zuver­läs­siger Schutz

    19DE0387
    pdf9,93 MB


Icon eines Bildschirms mit Newsletter.

Produkt­ka­talog

Infos und tech­ni­sche Daten im Produkt­ka­talog.

Jetzt ansehen

Icon eines offenen Notizbuches.

Broschüren

Infor­ma­ti­ons­ma­te­rial für Sie und Ihre Kunden anfor­dern.

Jetzt bestellen

Icon eines Doktorhuts, Sinnbild für Bildung.

Weiter­bil­dung

Kennt­nisse erwei­tern – Wissens­vor­sprung schaffen.

Jetzt anmelden

Icon eines offenen Briefs.

News­letter

Aktu­elle Infor­ma­tionen über Lösungen und Produkte.

Jetzt anmelden