Access Gate

Türsprech­an­lage per Smart­phone bedienen

Mit der elcom access App von unterwegs die Türsprechanlage bedienen

Tür öffnen mit dem Smart­phone
Das IP Gateway für die Türsprech­an­lage

Kleines Gerät, große Wirkung: Das neue Access Gate verbindet die 2Draht Technik der Türkom­mu­ni­ka­tion mit dem Internet. Die Türsprech­an­lage lässt sich mit einem Smart­phone oder einem Tablet bedienen. So kann man jeder­zeit und überall sehen, wer zuhause vor der Tür steht. Auch die Kommu­ni­ka­tion mit dem Besu­cher und das Öffnen der Tür erfolgen über das mobile Endgerät – dank elcom access App. Und falls man einen Türruf verpasst, zeigt der inte­grierte Bild­spei­cher, wer es war, der geklin­gelt hat. Viele Vorteile für den Kunden – und das bei äußerst einfa­cher Instal­la­tion und Inbe­trieb­nahme.


Mehr Komfort und Sicher­heit für Ihre Kunden

Türkom­mu­ni­ka­tion von unter­wegs - das neue Access Gate macht es möglich. Ihren Kunden bringt das enorme Vorteile. Über­zeugen Sie sich selbst.


Türsprech­an­lage per Smart­phone bedienen
Die elcom access App für mobile Endge­räte

Jeder­zeit sehen, wer vor der Tür steht und klin­gelt

Die App ist attraktiv gestaltet und intuitiv bedienbar. Ob iOS oder Android, Smart­phone oder Tablet: Ihr Kunde hat Zugriff auf alle Funk­tionen der Türkom­mu­ni­ka­tion. Der Türruf wird aufs mobile Endgerät gesendet, wo eine Video-Vorschau zu sehen ist. Verpasste Türrufe lassen sich später nach­voll­ziehen: im Bild­spei­cher ist zu sehen, welcher Besu­cher vor der Tür stand.

 

Down­load für Android

Für die elcom access App benö­tigen Sie mindes­tens die Android-Version 5 oder höher.

Jetzt bei Google Play

 

Down­load für iOS

Für die elcom access App benö­tigen Sie mindes­tens die iOS-Version 10.2 oder höher.

Laden im App Store

Überall und jederzeit volle Kontrolle: Das Handy wird zur Innenstation der Türsprechanlage und zeigt an, wer zuhause vor der Tür steht und klingelt.


Einfache Inbe­trieb­nahme
Schnell instal­liert und schnell konfi­gu­riert

Das Access Gate macht es Ihnen leicht

Die Verbin­dung zwischen Türkom­mu­ni­ka­tion und Internet ist einfach herzu­stellen: Über den verpo­lungs­si­cheren 2D Bus wird das Access Gate TJA510 zwischen Außen- und Innen­sta­tion der Türsprech­an­lage geschaltet. Via LAN-Verbin­dung kommu­ni­ziert es mit allen verlinkten Endge­räten. Das System ist erwei­terbar – so ist es z.B. jeder­zeit möglich, in großen Gebäuden weitere Innen­sta­tionen zuzu­schalten. Eine Wartung ist nicht nötig. Weiterer Vorteil: Das Access Gate benö­tigt nur 6 Platz­ein­heiten auf der Hutschiene.

 

Inbe­trieb­nahme mit der Hager Pilot App

Ist das Access Gate in die Tech­nik­zen­trale einge­setzt, wird es in Betrieb genommen. Die Hager Pilot App sorgt dafür, dass die Konfi­gu­ra­tion schnell von der Hand geht.

Tablet mit Hager Pilot App

Access Gate regis­trieren

In Ihrem eigenen myHager-Konto können Sie das Access Gate Ihres Kunden regis­trieren. Damit haben Sie die Möglich­keit, Ände­rungen an der Anlage aus der Ferne vorzu­nehmen - falls Ihr Kunde das wünscht. Soll die Anlage zu einem späteren Zeit­punkt modi­fi­ziert werden, entfällt die Anfahrt zum Kunden.

Tablet mit Hager Pilot App

Projekt über­geben

Die Vorein­stel­lungen bei Benut­zer­name und Kenn­wort werden gelöscht. Legen Sie neue Zugangs­daten an und über­geben Sie das Projekt an Ihren Kunden.

Tablet mit Hager Pilot App

Access Gate mittels Hager Pilot öffnen

Die Hager Pilot App sucht auto­ma­tisch nach verfüg­baren Access Gates im Netz­werk. Nach Öffnen der Start­seite des Access Gate werden Benut­zer­name und Kenn­wort einge­geben und die Inbe­trieb­nahme kann starten.

Tablet mit Hager Pilot App

Türsprech­an­lage abbilden

Unter dem Menü­punkt "Geräte" wird die Türsprech­an­lage abge­bildet. Ange­legt werden alle vorhan­denen Außen­sta­tionen sowie alle Innen­sta­tionen. Es empfiehlt sich, ein Benut­zer­konto anzu­legen, um die gesamte Anlage zu testen.

von


Down­load für Android

Für die Hager Pilot App benö­tigen Sie mindes­tens die Android-Version 4.4 oder höher.

Down­load für iOS

Für die Hager Pilot App benö­tigen Sie mindes­tens die iOS-Version 9 oder höher.


ELCOM.TOUCH Video Komfort
Opti­male Ergän­zung zum neuen Access Gate

Die neue Video-Innen­sta­tion ELCOM.TOUCH Komfort passt perfekt zum Access Gate. Auf dem 3,5‘‘ großen Display lassen sich die Bild­spei­cher-Infor­ma­tionen abrufen: Sehr komfor­tabel können Haus­be­wohner über­prüfen, wer wann vor ihrer Tür stand. Die Touch- und Wisch­funk­tionen garan­tieren eine einfache und bequeme Bedie­nung. Neben den drei Haupt­funk­tionen Spre­chen, Stumm­schal­tung und Türöffner bietet die Innen­sta­tion acht weitere Komfort­funk­tionen. Die Haupt- und Zusatz­funk­tionen stehen auch ohne Access Gate zur Verfü­gung.

Die Innenstation ELCOM.TOUCH Video Komfort ist die Alternative zum Steuern der Türsprechanlage mit dem Smartphone: Auch mit ihr lässt sich der im Access Gate integrierte Bildspeicher abrufen.

Tech­ni­sche Infor­ma­tionen
FAQs zum Access Gate

  • Welche Funk­tionen hat die elcom access App?
    • Türruf mit Video-Vorschau
    • Türruf annehmen/ablehnen
    • Türruf annehmen auf gesperrtem Bild­schirm
    • Tür öffnen über Button
    • Text­in­for­ma­tion Außen­sta­tion ansehen: Welche Außen­sta­tion hat gerufen, z. B. Haustür, Seiten­ein­gang, Gartentor
    • Verpasste Türrufe über Bild­spei­cher ansehen
    • Türruf-Historie abfragen (nach Rufzone geordnet: z. B. privat/gewerb­lich)
    • Bild­spei­cher-Manage­ment: spei­chern, teilen, löschen
    • Manu­ellen Snap­shot oder Video erstellen (auch im Standby)
    • Kamera umschalten (zwischen 2D und IP-Kamera)
  • Was ist der Unter­schied zwischen elcom access App und Hager Pilot App?

    Die App elcom access ist zum Bedienen der 2Draht Türsprech­an­lage da. Diese App ist kostenlos im App Store oder Google Play Store verfügbar. Die eben­falls kosten­lose Hager Pilot App dient zur Inbe­trieb­nahme für den Elek­tro­hand­werker und zum Einrichten der Rufbe­reiche für den neuen Admin bzw. Endkunden nach der Projekt­über­gabe.

  • Wie wird das Access Gate in die 2Draht Türsprech­an­lage inte­griert?

    Das Access Gate besitzt neben dem Ethernet-Anschluss zwei Anschluss­klemmen für den Elcom 2Draht Bus. Eine Klemme ist mit XX Cam, die andere mit XX Mon bezeichnet. Das Access Gate wird sozu­sagen zwischen Strang­ver­sor­gung und Innen­sta­tion zwischen­ge­schaltet. XX Cam zeigt also in Rich­tung Außen­sta­tion, XX Mon ist die 2Draht Leitung zur Innen­sta­tion. Vom Anschluss XX Mon an der Strang­ver­sor­gung RED011Y geht es ohne Access Gate direkt zur Innen­sta­tion. Soll das Access Gate mit instal­liert werden, wird es genau an dieser Stelle plat­ziert.

  • Warum brauche ich die Komfort-Vari­ante der ELCOM.TOUCH Video Innen­sta­tion für die Anzeige des Bild­spei­chers?

    Der Bild­spei­cher sitzt im Access Gate und kann mit der neuen ELCOM.TOUCH Video Komfort Innen­sta­tion abge­rufen werden. Und mit mobilen Endge­räten, auf denen die elcom access App instal­liert ist.

  • Ich habe mir ein ELCOM.HOME Set gekauft. Mit der beilie­genden Innen­sta­tion kann ich nicht auf den Bild­spei­cher des Access Gate zugreifen. Warum? Was mache ich falsch?

    Bei den ELCOM.HOME Sets liegt die „Stan­dard­va­ri­ante“ der ELCOM.TOUCH Innen­sta­tionen bei (REK621Y). Mit dieser Innen­sta­tion kann der Bild­spei­cher im Access Gate nicht abge­rufen werden. Trotzdem macht auch der Einsatz des Access Gate in Verbin­dung mit den ELCOM.HOME Sets Sinn, weil der Bild­spei­cher auch bequem über die elcom access App abge­rufen werden kann.

  • Was für eine Span­nungs­ver­sor­gung brauche ich für das TJA510?

    Der TJA510 kann mittels PoE oder mit einer zusätz­li­chen SELV Span­nungs­ver­sor­gung TGA200 versorgt werden.

  • Wie groß ist der Bild­spei­cher des TJA510?

    Der Bild­spei­cher des TJA510 beträgt 8 GB. Pro Rufzone ist das Spei­chern von maximal 1000 Fotos/Videos möglich.

  • Wie viele Benutzer können ange­legt werden?

    Mit der Hager Pilot können maximal 50 Benutzer ange­legt werden.

  • Wie viele Clients können pro Rufbe­reich ange­legt werden?

    Pro Rufbe­reich können maximal 8 mobile Clients ange­legt werden.

  • Wie viele Innen­sta­tionen können hinter dem Access Gate ange­schlossen werden (mit glei­chem Rufbe­reich)?

    Hinter dem Access Gate sind maximal noch zwei Innen­sta­tionen mit glei­cher Adresse möglich.

  • Welche IP-Kameras werden vom Access Gate TJA510 unter­stützt?

    Das Access Gate TJA510 ist mit dem ONVIF-Stan­dard kompa­tibel (ab Server Version 1.4.0.1906061635). Es sind viele ONVIF-Kameras kompa­tibel die auf https://www.onvif.org/confor­mant-products/ aufge­listet sind.

  • Wie werden die Soft­ware-Updates auf dem Access Gate TJA510 aktua­li­siert?

    Wenn in den Einstel­lungen die auto­ma­ti­sche Aktua­li­sie­rung akti­viert ist (Stan­dard-Einstel­lung) und das Access Gate mit dem Internet verbunden ist, dann wird das Update auto­ma­tisch aufge­spielt. Die Über­prü­fung erfolgt alle 6 Stunden.
    Profi-Tipp: Um die Aktua­li­sie­rung zu beschleu­nigen, kann das Access Gate einfach neu gestartet werden.
    Die Elcom Access App und die Hager Pilot App werden über den App Store oder Google Play aktua­li­siert.


Access Gate - Weitere Infor­ma­tionen

  • News 01/2018

    Neuheiten der Hager Vertriebs­ge­sell­schaft

    17DE0300
    pdf10,15 MB
  • 2Draht Türkommunikation

    Doppelt besser

    17DE0070_01
    pdf12,43 MB
  • Elcom Türkommunikation für zuhause und unterwegs

    Hallo zusammen

    17DE0070_02
    pdf1,76 MB
  • Produktinformation Elcom - Access Gate

    17DE0070_07
    pdf781,05 KB


Icon eines Bildschirms mit Newsletter.

Produkt­ka­talog

Infos und tech­ni­sche Daten im Produkt­ka­talog.

Icon eines offenen Notizbuches.

Broschüren

Infor­ma­ti­ons­ma­te­rial für Sie und Ihre Kunden anfor­dern.

Icon eines Doktorhuts, Sinnbild für Bildung.

Semi­nare

Kennt­nisse erwei­tern – Wissens­vor­sprung schaffen.

Icon eines offenen Briefs.

News­letter

Aktu­elle Infor­ma­tionen über Lösungen und Produkte.