Schal­ter­pro­gramme, Gebäu­de­steue­rung und Türkom­mu­ni­ka­tion

Intel­li­gent schalten. Attraktiv gestalten. Effi­zient verwalten.

Gruppe von Mitarbeitern in einem Meeting-Raum. Im Vordergrund ein Berker Tastsensor 4fach Komfort, Q.1 polarweiß, mit individuell lackierten Schriftfeldern und gelaserter Beschriftung.


Schalten Sie um auf Komplett­an­bieter

Mehr als nur Ausstat­tung

Da steckt einiges dahinter
Icon für Alles-aus-einer-Hand

Ein Partner – alle Optionen

Bei Hager bekommen Sie alles aus einer Hand – von der Beleuch­tungs­steue­rung über die Rege­lung von Heizung, Lüftung, Klima (HVAC) bis zur intel­li­genten Gebäu­de­sys­tem­technik.

Icon eines Thermostats neben einem Ventilator, als Sinnbild eines HIVAC Systems.

Mehr Raum­kom­fort

Unsere State-of-the-Art-Gebäu­de­au­to­ma­tion kombi­niert maxi­malen Komfort für Anwender mit höchster Effi­zienz für Gebäu­de­be­treiber.

Icon eines Euro-Symbols über einer offenen Hand.

Wert­stei­ge­rung durch Gebäu­de­ma­nage­ment

Durch voll inte­griertes Gebäu­de­ma­nage­ment tragen wir zur Wert­stei­ge­rung einer Immo­bilie bei.

Icon von Einstellungsreglern.

Einzig­artig viel­fältig

Wir bieten Indi­vi­du­elle Schalter-Lösungen für jedes Gebäude – vom Design-Hotel bis zum Fußball­sta­dion.

Icon eines Pfeils, der nach rechts zeigt.

Einzig­artig durch­gängig

Wir bieten durch­gän­gige Desi­gn­lö­sungen für jeden Gebäu­de­be­reich – von der Türsta­tion über den Brüs­tungs­kanal bis zum Schalter an der Wand.


Icon eines Gehirns, Sinnbild für Innovation und Intelligenz.

Beste Technik – bewährte Qualität

Ob Manu­faktur oder Stan­dard – unsere Lösungen über­zeugen durch ausge­zeich­netes Design und inno­va­tive Technik in bewährter Hager-Qualität.



Die Königs­klasse der Licht­steue­rung

KNX-DALI und domovea

Morgens helles, mittags kühles und abends warmes Licht – das entspricht dem natür­li­chen Tages­licht­ver­lauf und dem mensch­li­chen Bio-Rhythmus. Mit unseren KNX-DALI-Steue­rungen lassen sich natür­liche Licht­ver­hält­nisse auch mit künst­li­chem Licht so exakt wie möglich nach­ahmen. Das senkt den Stres­spegel und stei­gert die Leis­tungs­fä­hig­keit – und damit auch die Effi­zienz eines Unter­neh­mens.

Die DALI-Steue­rung lässt sich einfach in die Visua­li­sie­rungs­soft­ware domovea von Hager einbinden und mit anderen Gebäu­de­funk­tionen verknüpfen. Über ein intui­tives Dash­board können alle Services bequem per Smart­phone oder Tablet abge­rufen werden.

 
Großraumbüro mit KNX-DALI-Lichtsteuerung, gesteuert mit domovea

Für den beson­deren Empfang
elcom axent

Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck: Mit einer elcom axent Tür-Außen­sta­tion macht man schon vor der ersten Begeg­nung eindrucks­voll auf sich aufmerksam. Das Türschild wird in der Hager Manu­faktur exakt nach Kunden­wunsch gestanzt, graviert, beschichtet oder veredelt. So indi­vi­duell wie die Gestal­tung sind die Funk­ti­ons­mo­dule, die sich nach Bedarf kombi­nieren lassen, z. B. Kamera, Laut­spre­cher, Ruftaster oder Finger­print-Leser. 

Klin­geln Sie doch mal durch – wir beraten Sie gern!

Mehr über Elcom

Mehr lesenWeniger
Tür-Außenstation elcom axent einer Anwaltskanzelei

Indi­vi­duell schalten und gestalten: unsere Desi­gn­li­nien im Über­blick

Für jedes Ambi­ente das passende Design

Archi­tektur, Ausstat­tung und Inte­rieur folgen bestimmten Vorlieben oder Maßgaben. Dabei geht es um die eigene Idee von Design und Komfort, von Funk­tion und Präsenz. Der Viel­falt an Wünschen begegnen wir mit einem Port­folio, das so viel Indi­vi­dua­lität bietet wie noch nie.

 
  1. Berker R.8

    Extra flach, extra chic

    Der Berker R.8 besticht durch voll­endetes Design, ohne dick aufzu­tragen: Mit nur 3 mm Rahmen­höhe ist er einer der flachsten Schalter im Markt. Den 3 mm-Glas­rahmen gibt es sogar nur von Berker. Hoch­wer­tige Mate­ria­lien runden das Programm stil­si­cher ab. Perfekt kombi­nierbar mit Berker R.3.

  2. Berker Serie R.classic

    Pure Eleganz

    Ein Schalter, der Erin­ne­rungen und Gefühle weckt: Die Berker Serie R.classic verbindet die einfachste aller Formen – den Kreis – mit vier hoch­wer­tigen Mate­ri­al­va­ri­anten und einem schnör­kellos schlichten Dreh­knebel.

    Rahmen: 
    Kunst­stoff / Glas / Alumi­nium / Edel­stahl

     
  3. Berker R.1

    Beste Rahmen­be­din­gungen

    Der Kreis ist eines der ältesten Elemente der Geome­trie. Und doch immer wieder für Über­ra­schungen gut. Etwa in Form der Desi­gn­linie Berker R.1, die mit ausge­fal­lenen Rahmen­ma­te­ria­lien „aus dem Rahmen fällt“ – und ihre ausge­klü­gelte Rahmen­geo­me­trie dennoch exakt beibe­hält.

     

    Rahmen: 

    Glas / Alumi­nium / Edel­stahl / Schiefer / Beton / Eiche / Leder / Kunst­stoff: schwarz/ polar­weiß / rot / orange

     
  4. Berker Serie B.3

    Licht trifft Farbe

    Der Berker B.3 bietet eine ganze Palette von Farb­va­ri­anten bei Rahmen und Wippen, die sich zu indi­vi­du­ellen Kombi­na­tionen zusam­men­stellen lassen. Ganz nach Vorliebe, Geschmack und Raum­kon­zept. Der gewölbte Rahmen aus kolo­riertem Alu passt perfekt in die geho­bene Büro- oder Wohn­aus­stat­tung.

     

    Rahmen: 

    Alumi­nium: schwarz / braun / rot / gold / alumi­nium

     
  5. Berker Serie B.7

    Ein echtes State­ment

    Von zurückhal­tend bis extra­va­gant: Der Berker B.7 überzeugt durch seine Wandel­bar­keit, die er aus einer großen Mate­ri­al­viel­falt schöpft. Glas, Alumi­nium und Edel­stahl setzen nicht nur opti­sche, sondern auch hapti­sche Akzente.

     

    Rahmen: 

    Glas glän­zend: polar­weiß / schwarz / alumi­nium / Alumi­nium / Edel­stahl / Kunst­stoff matt: polar­weiß / anthrazit / alu lackiert

     
  6. Berker Serie K.1

    Markante Kante

    Der Berker K.1 fügt sich perfekt in jedes zeitlos-klas­si­sche Inte­rieur ein. Dabei setzt die scharf kontu­rierte ortho­go­nale Form einen markanten Akzent. Ein moderner Klas­siker, der Qualität und Stil­si­cher­heit verkör­pert.

     

    Rahmen und Wippen: 

    Kunst­stoff: polar­weiß glän­zend / anthrazit matt

     
  7. Berker Serie K.5

    Edler Glanz

    Der Berker K.5 beein­druckt mit gerad­li­nigem Design, das perfekt zur Charak­te­ristik der verwen­deten Werk­stoffe passt – sei es in matt schim­merndem Edel­stahl, voll eloxiertem Alumi­nium oder  Alumi­nium bronze. Für ein kulti­viertes Erschei­nungs­bild im geho­benen Ambi­ente.

     

    Rahmen: 

    Edel­stahl mattiert / Alumi­nium eloxiert (nach E6EV1)

     
  8. Berker Serie Q.1

    Runde Ecken, feine Haptik

    Der Berker Q.1 lockt mit unver­wech­selbar samtiger Ober­fläche. Das plane Profil, der flache Schalt­winkel und die abge­run­deten Ecken verleihen ihm einen weichen Look. 

    Sonder­farben erwei­tern das Einsatz­spek­trum. Mit farb­glei­chen Aufputz-Rahmen können Unter­putzap­pa­rate auch für Aufputz-Instal­la­tion verwendet werden – auf Wunsch mit selbst­ver­lö­schender Boden­platte.

     

    Rahmen: 

    Kunst­stoff samt: polar­weiß / anthrazit / rot / grün / orange / Alumi­nium samt

     
  9. Berker Serie Q.3

    Klare Kante, klare Kenn­zeich­nung

    Statt abge­run­deter Ecken setzt das Schwes­ter­pro­gramm zu Berker Q.1 auf klare Kante. Die recht­wink­ligen Rahmen harmo­nieren hervor­ra­gend mit der Archi­tektur moderner Gebäude. Das macht Berker Q.3 zum Schalter der Wahl im Zweckbau. Für die verwechs­lungs­si­chere Kenn­zeich­nung verschie­dener Strom­kreise empfehlen sich 1- bis 5fach-Rahmen mit inte­griertem, unver­lier­barem Beschrif­tungs­feld.

     

    Rahmen: 

    Kunst­stoff samt: polar­weiß / anthrazit / rot / grün / orange / Alumi­nium samt

     
  10. Berker Serie Q.7

    Der Rahmen für beson­dere Wünsche

    Der Berker Q.7 setzt nicht nur Akzente bei Form, Funk­tion und Verar­bei­tung. Er bietet durch die
    Viel­zahl an Rahmen-Mate­ria­lien auch ein neues Maß an archi­tek­to­ni­scher Indi­vi­dua­lität. Span­nender Design-Kontrast: Der durch­schei­nende Träger­rahmen lässt ihn scheinbar an der Wand schweben.

     

    Rahmen: 

    Glas: schwarz / polar­weiß / Alumi­nium / Edel­stahl / Schiefer / Beton / Kunst­stoff: polar­weiß samt / anthrazit samt / alu samt

     
  11. Berker R.3

    Kreis trifft Quadrat

    Kantiger Rahmen und runde Zentralstücke – Berker R.3 spielt gekonnt mit Kontrasten. Die markante Optik erfreut nicht nur Desi­gn­lieb­haber, sie lässt sich auch perfektin Hager Brüs­tungs­ka­näle inte­grieren. Der Grund­träger aus 10 mm starkem Kunst­stoff macht den R.3 zudem äußerst robust und bruch­si­cher.

     

    Rahmen: 

    Kunst­stoff / Glas / Alumi­nium / Edel­stahl

     
  12. Berker Serie S.1

    Stan­dard vom Feinsten

    Der Berker S.1 mit charak­te­ris­tisch gewölbtem Rahmen hat Stan­dards gesetzt. Durch seine unver­kenn­bare zeit­lose Form, seine hohe Verar­bei­tungs­qua­lität und Funk­tio­na­lität. Das wiederum hat ihn schnell zu einem beliebten Stan­dard in Büros und Privat­häu­sern gemacht.

     

    Rahmen: 

    Kunst­stoff matt: polar­weiß / anthrazit, Kunst­stoff glän­zend: weiß / polar­weiß / rot

     
  13. Berker Serie 1930

    Bauhaus trifft Zukunft

    Berker und das Bauhaus verbindet nicht nur das Geburts­jahr 1919, sondern auch das Bekenntnis zum Credo „form follows func­tion“. Die Bauhaus-inspi­rierte Berker Serie 1930 passt ebenso in zeitlos-klas­si­sche wie in radikal zeit­ge­nös­si­sche Objekte.

    Rahmen: 

    Kunst­stoff: schwarz / polar­weiß

     
  14. Berker Serie 1930 Porzellan

    Made by Rosen­thal

    Die Berker Serie 1930 aus echtem Rosen­thal-Porzellan ist eine Hommage an das weiße Gold und die
    tradi­tio­nelle Hand­werks­kunst. Gemeinsam mit der legen­dären Porzellan-Manu­faktur kehren wir zum Original-Mate­rial hoch­wer­tiger Schalter zurück.

    Rahmen und Dreh­knebel: 

    Porzellan made by Rosen­thal: schwarz / polar­weiß

     
  15. Berker Serie Glas

    Glas­klar im Vorteil

    Wie gestal­te­ri­sche Eleganz aus der Funk­tion heraus entstehen kann, zeigt die Berker Serie Glas in Rein­kultur. Die Bauhaus-inspi­rierte Linie verbindet pure Schön­heit mit perfekter Funk­tion. Auf Wunsch setzen Sie mit Dreh­kne­beln aus Messing und Chrom beson­dere Akzente.

    Rahmen: 

    Glas: klar / polar­weiß hinter­druckt 

     
  16. Berker W.1 IP55

    Hält dicht und sieht gut aus

    Ganz gleich, ob Feucht­raum, Tief­ga­rage oder Außen­be­reich – Berker W.1 hält dicht. Alle Kompo­nenten sind in der hohen Schutzart IP55 gefer­tigt und lassen Feuch­tig­keit und Strahl­wasser abblitzen. Das Gehäuse bietet viel Verdrah­tungs­raum und verein­facht die Instal­la­tion erheb­lich. Trotz seiner robusten Statur wurde der W.1 mit zahl­rei­chen Design­preisen ausge­zeichnet. Mit der optional inte­grier­baren LED rücken Sie ihn in beson­ders gutes Licht.

     

    Rahmen: 

    Kunst­stoff: grau / polar­weiß

     
    Außereingang mit Stahlgittertür und einem blau beleuchteten Schalter im Design Ber­ker W.1 mit Schutz­art IP55

Ready for Hager Ready?

Vom Raum­buch über das Schal­ter­pro­gramm bis zum Klein­ver­teiler – mit Hager Ready planen Sie alles direkt auf der Baustelle. Mobil per Smart­phone oder Tablet.


Von der Klingel aufs Handy
Türkom­mu­ni­ka­tion per Access Gate

Türkom­mu­ni­ka­tion muss nicht an der Tür statt­finden: Das Access Gate von Hager verbindet die Türsprech­an­lage über das Internet mit jedem Smart­phone oder Tablet. So verpassen Anwender keinen Besu­cher mehr, ganz gleich, wo sie sich gerade aufhalten. 

Auch die Kommu­ni­ka­tion und das Öffnen der Tür erfolgen über das mobile Endgerät – dank elcom access App. Und falls man mal einen Türruf verpasst, zeigt der inte­grierte Bild­spei­cher an, wer geklin­gelt hat

Zum Access Gate

Mehr lesenWeniger
Frau bedient das Hager Access Gate mit einem Tablet

Mit uns können Sie mehr als Licht einschalten


Leitungs­füh­rung und Raum­an­schluss­sys­teme

Unsere maßge­schnei­derten elek­tro­tech­ni­schen Infra­struktur-Lösungen für Wand, Boden und Decke machen Energie und Daten überall verfügbar – im kleinen Home Office ebenso wie im großen Büro­kom­plex.

Konferenztisch in einer zum Büro umgenutzten Produktionshalle mit Leitungskanal von Hager an der Decke und Anschlusssäule

Ener­gie­ver­tei­lung und Ener­gie­ma­nage­ment

Wir bieten bedarfs­ge­recht skalier­bare Vertei­ler­lö­sungen für den Wohn- und Zweckbau. Von der Ener­gie­haupt­ver­tei­lung bis zum Zimmer­ver­teiler. Unsere Systeme verbinden zuver­läs­sige Versor­gung und Anla­gen­ver­füg­bar­keit mit einem Höchstmaß an Personen- und Anla­gen­schutz.

Kleinverteiler mit geöffneter Schranktür in einem Büro; im Hintergrund 2 Personen an einem Schreibtisch.

Neue Wege
mit Hager

Wenn Archi­tektur über den Tag hinaus Bestand haben soll, braucht sie Gebäudetechnik, die genauso intel­li­gent und ungewöhnlich ist wie sie selbst.


Ihr Partner für jeden Gebäu­detyp

Außenansicht der Behörde für Stadtenentwicklung und Umwelt in Hamburg, als Hager-Referenz.

Büro

Unsere flexi­blen elek­tro­tech­ni­schen Infra­struk­turen sorgen für die effi­zi­ente, nach­hal­tige und intel­li­gente Ausstat­tung großer und kleiner Büro­ge­bäude.

Außenansicht des Hotels La Maison in Saarlouis. Eine Hager-Referenz.

Hotel

Unsere anspruchs­vollen Hotel­lö­sungen sorgen für reibungs­losen Betrieb und garan­tieren Gästen einen außer­ge­wöhn­li­chen Aufent­halt.

Außenansicht der Hager-Referenz dm-Drogeriemarkt in Schorndorf.

Handel

Ob Shop­ping Mall, Super­markt oder Boutique – wir bieten für jedes Einzel­han­dels­kon­zept die maßge­schnei­derte Elek­tro­in­stal­la­tion.

Außenansicht Lavida Seniorenwohnen in Nürnberg, die als Hager-Referenz dient.

Gesund­heit/Pflege

Unsere Health­care-Lösungen bieten maxi­male Versor­gungs­si­cher­heit und stellen die Weichen für einen effi­zi­enten Betrieb – von der großen Klinik bis zur Arzt­praxis.

Außenansicht Patrizia Provinopark in Augsburg als Hager-Referenz.

Mehr­fa­mi­li­en­haus

Vom einzelnen Gebäude bis zur Wohn­bau­ge­sell­schaft: Unser Lösungs­an­gebot für Mehr­fa­mi­li­en­häuser bietet mehr Komfort, Sicher­heit und Wirt­schaft­lich­keit für alle.

Einfamilienhaus mit Photovoltaik-Anlage

Einfa­mi­li­en­haus

Planer und Bauherren finden hier das Rundum-sorglos-Programm für Neubau oder Moder­ni­sie­rung – von der Ener­gie­ver­tei­lung über das Schal­ter­pro­gramm bis zur kompletten Smart Home-Ausstat­tung.