Hager

SL20080A9010

Geräteträgerschürze für Geräteträger zu SL 20x80mm reinweiß
Best-Nr.
SL20080A9010
EAN-Nr.
4012740895941
VPE
1 Stück
Preisgruppe
T100
Preis
1,09 € / Stück *

Systemtext

Sockelleistenkanalsystem SL für Teppichleiste
aus Kunststoff nach DIN EN 50085-1 als Geräteeinbaukanal, bestehend aus folgenden Systemkomponenten: Kanalunterteil/-oberteil mit Aussparung für Teppichleiste, Endstücken und Geräteträger mit Geräteträgerschürze.

Kanalunterteil mit Oberteil, Größe 27,5 x 55 mm mit einer festen Trennwand oder Größe 27,5 x 80 mm mit zwei festen Trennwänden zur Systemtrennung. Der Kammeraufbau des Unterteils gewährleistet den geforderten Bodenabstand von mindestens 10 mm bei der Aufnahme isolierter Leitungen. Anschlussstücke auf Leitungsführungskanäle (Wand, Boden) oder Unterflur-Türpassage montierbar.

Offene Kanalenden sind mit aufsteckbaren Endstücken zu verschließen. Anschlussstücke auf Leitungsführungen (Wand, Boden) oder Unterflur-Türpassage möglich. 

Geräteträger mit 2-fach Kanalsteckdose, Cat.6A Daten-, Fernmelde-, Antennen- und Lautsprecheranschlüssen. Kombination mit 1-fach Kanalsteckdose mit 2-fach Datenanschluss, Überspannungsschutz, Fernmeldeanschluss, Antennen- und Lautsprecheranschluss, LED-Leuchte oder Bewegungsmelder. Geräteträger leer für Tragsteggeräte oder Unterputz-Geräte mit Abdeckrahmen.
Sockelleistenkanalsystem SLH halogenfrei
aus halogenfreiem Kunststoff nach DIN EN 50085-1 zur Leitungsverlegung, bestehend aus folgenden Systemkomponenten: Kanalunterteil/-oberteil, Formteile und Geräteträger mit Geräteträgerschürze.

Halogenfreier Kunststoff ist flammwidrig und entwickelt in Verbindung mit Feuchtigkeit, z.B. Löschwasser, keine korrosiven Brandgase. Somit sind elektronische Geräte und Sachwerte besser geschützt.

Kanalunterteil mit Oberteil, Größe 20 x 80 mm mit zwei festen Trennwänden zur Systemtrennung. zur Systemtrennung. Der Kammeraufbau des Unterteils gewährleistet den geforderten Bodenabstand von mindestens 10 mm bei der Aufnahme isolierter Leitungen. Anschlussstücke auf Eckkanal, Leitungsführungskanäle (Wand, Boden) oder Unterflur-Türpassage montierbar.

Richtungsänderungen sind mit schnittkaschierenden Hauben-Formteilen auszuführen, Innen- und Außeneck verstellbar 83° bis 135°, offene Kanalenden sind mit aufsteckbaren Endstücken zu verschließen. 

Geräteträger mit 2-fach Kanalsteckdose, Cat.6A Daten-, Fernmelde-, Antennen- und Lautsprecheranschlüssen. Kombination mit 1-fach Kanalsteckdose mit 2-fach Datenanschluss, Überspannungsschutz, Fernmeldeanschluss, Antennen- und Lautsprecheranschluss, LED-Leuchte oder Bewegungsmelder. Geräteträger leer für Tragsteggeräte oder Unterputz-Geräte mit Abdeckrahmen.
Elektro-Installations-System Sockelleistenkanal SL
aus Kunststoff nach DIN EN 50085-1 als Geräteeinbaukanal, bestehend aus folgenden Systemkomponenten: Kanalunterteil/-oberteil, Formteile und Geräteträger mit Geräteträgerschürze.

Kanalunterteil mit Oberteil, Größe 20 x 55 mm mit einer festen Trennwand, Größe 20 x 80 mm mit zwei festen Trennwänden oder Größe 20 x 115 mm mit drei festen Trennwänden zur Systemtrennung. Der Kammeraufbau des Unterteils gewährleistet den geforderten Bodenabstand von mindestens 10 mm bei der Aufnahme isolierter Leitungen. Anschlussstücke auf Eckkanal, Leitungsführungskanäle (Wand, Boden) oder Unterflur-Türpassage montierbar.

Richtungsänderungen sind mit schnittkaschierenden Hauben-Formteilen auszuführen, Innen- und Außeneck verstellbar 83° bis 135°, offene Kanalenden sind mit aufsteckbaren Endstücken zu verschließen. 

Geräteträger mit 2-fach Kanalsteckdose, Cat.6A Daten-, Fernmelde-, Antennen- und Lautsprecheranschlüssen. Kombination mit 1-fach Kanalsteckdose mit 2-fach Datenanschluss, Überspannungsschutz, Fernmeldeanschluss, Antennen- und Lautsprecheranschluss, LED-Leuchte oder Bewegungsmelder. Geräteträger leer für Tragsteggeräte oder für Unterputz-Geräte mit Abdeckrahmen.
Sockelleistenkanalsystem SL mit 2 Weichlippen
aus Kunststoff nach DIN EN 50085-1 als Geräteeinbaukanal, bestehend aus folgenden Systemkomponenten: Kanalunterteil/-oberteil mit 2 Weichlippen, Formteile und Geräteträger mit Geräteträgerschürze.

Kanalunterteil mit Oberteil, Größe 20 x 55 mm mit einer festen Trennwand oder Größe 20 x 80 mm mit zwei festen Trennwänden zur Systemtrennung. Der Kammeraufbau des Unterteils gewährleistet den geforderten Bodenabstand von mindestens 10 mm bei der Aufnahme isolierter Leitungen. Anschlussstücke auf Eckkanal, Leitungsführungskanäle (Wand, Boden) oder Unterflur-Türpassage montierbar. 

Richtungsänderungen sind mit schnittkaschierenden Hauben-Formteilen auszuführen, Innen- und Außeneck verstellbar 83° bis 135°, offene Kanalenden sind mit aufsteckbaren Endstücken zu verschließen. 

Geräteträger mit 2-fach Kanalsteckdose, Cat.6A Daten-, Fernmelde-, Antennen- und Lautsprecheranschlüssen. Kombination mit 1-fach Kanalsteckdose mit 2-fach Datenanschluss, Überspannungsschutz, Fernmeldeanschluss, Antennen- und Lautsprecheranschluss, LED-Leuchte oder Bewegungsmelder. Geräteträger leer für Tragsteggeräte oder für Unterputz-Geräte mit Abdeckrahmen.

Kopieren oder exportieren in GAEB, HTML, PDF, DOC, ÖNORM, ...

Kopiert !
Exportieren

Ausschreibungstext

Geräteträgerschürze für Geräteträger zu SL 20x80mm reinweiß
Geräteträgerschürze zum Elektro-Installationskanal-System Sockelleistenkanal nach DIN EN 50085-1 als Geräteeinbaukanal, als Abdeckung des Kanal-Unterteils unterhalb des Geräteträgers zum Aufrasten auf den Geräteträger.
  • Kanalhöhe :80 mm
  • Kanalbreite :20 mm
  • Länge :110 mm
  • Höhe installiertes Produkt :33 mm
  • Montageart :Geclipst
  • Schnittkaschierend :ja
  • Farbe :reinweiß
  • RAL Farbnummer :9010
  • Werkstoff :ABS
  • Oberfläche :unbehandelt
  • Halogenfrei :ja
  • Zulassungen :CE

Fabrikat : Hager oder gleichwertig
Artikel : SL20080A9010
gewähltes Fabrikat/Typ: '___________/___________'
liefern, montieren und betriebsfertig anschließen.

Kopieren oder exportieren in GAEB, HTML, PDF, DOC, ÖNORM, ...

Kopiert !
Exportieren

Technische Fragen?

Die technische Anwendungsberatung hilft Ihnen persönlich rund um Themen der Leitungsführung und Raumanschlusssysteme weiter.

06842 945-9702
*Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten | Unverbindliche Preisempfehlung zzgl. MwSt.