IoT Controller

Verbindet SONOS, Philips Hue, Amazon Alexa, IFTTT, Netatmo und mehr mit KNX.

Frontansicht Hager IoT Controller - TJA560

Der IoT Controller von Hager.
Für Sie ein IoT Gateway. Für Ihre Kunden die smarte Zentrale des Zuhauses

Die intel­li­gente Lösung fürs Smart Home

Ob Klima, Beleuch­tung oder Sicher­heits­über­wa­chung - zahl­reiche Produkte für das Smart Home halten mehr und mehr Einzug in die Welt Ihrer Kunden. Oft aber nur als in sich geschlos­sene Systeme. Wie schön wäre es doch, wenn man alle diese unter­schied­li­chen Systeme unter einem Dach vernetzen könnte! Voraus­set­zung dafür ist eine Schnitt­stelle, welche die Kompo­nenten des Smart Home zusam­men­bringt. So wie der neue IoT Controller von Hager. Er verbindet z. B. SONOS, Amazon Alexa, Netatmo, eine Viel­zahl von IFTTT-Diensten und zukünftig noch vieles mehr mit KNX.


Lieb­lings­song an und Jalou­sien runter -smart und komfor­tabel wohnen dank IoT

Der IoT Controller von Hager bietet viele Vorteile. Machen Sie sich selbst ein Bild davon, wie das Gateway Ihre Kunden zuver­lässig unter­stützt, smart und entspannt durch den Tag zu kommen.


Der IoT-Cron­toller - 
ein Gateway für alle, die es smart wollen.

Der IoT Controller von Hager ist das Gateway zwischen der KNX Welt und Smart Objects wie SONOS, Netatmo oder Amazon Echo. Plat­ziert in der Tech­nik­zen­trale Ihres Kunden, ermög­licht er die Kommu­ni­ka­tion zwischen den Smart-Home-Kompo­nenten und Cloud-Diensten.


Der IoT Controller - 
verhilft zu smarten Verbin­dungen.

Mit dem IoT Controller von Hager stehen Ihren Kunden viele Möglich­keiten offen, denn die Liste der kompa­ti­blen Geräte und Anwen­dungen wächst ständig. Entde­cken Sie hier smarte Lösungen, die Ihre Kunden begeis­tern werden!



Der IoT Controller -
Ihr Gateway in die Zukunft

 

Offenes und zukunfts­si­cheres System

Dank des KNX Stan­dards setzen Ihre Kunden auf ein etabliertes System, das sich offen gegen­über künf­tigen Inno­va­tionen präsen­tiert. Ergänzt um die bis zu 1.000 Schnitt­stellen des IoT Controller sind Sie so schon heute bestens auf eine vernetzte Zukunft vorbe­reitet.

Aktiv auch ohne Netz

Mit einer KNX Instal­la­tion und dem IoT Controller von Hager nutzen Sie alle Möglich­keiten der vernetzten Welt, ohne sich von ihr abhängig zu machen. Die intel­li­gente Gebäu­d­e­in­fra­struktur bleibt mit KNX auch ohne das IoT Gateway voll­kommen intakt und kann weiterhin dezen­tral gesteuert werden. So bleiben Ihre Kunden unab­hängig im Vergleich zu rein Cloud-basierten Smart-Home-Systemen und können auch ohne Inter­net­ver­bin­dung die Vorteile des Smart Home in vollen Zügen genießen.




SONOS, Netatmo & Co. verbinden
schnell und ohne großen Aufwand

Der IoT Controller ist einfach einge­baut, der Server schnell inte­griert und konfi­gu­riert. KNX Instal­la­teure und System­in­te­gra­toren haben so die Möglich­keit, zahl­reiche neue Funk­tionen mit einer beste­henden KNX Instal­la­tion zu verbinden - ohne eine neue Program­mier­sprache lernen zu müssen.

Tablet mit Hager IoT App

IoT Anwen­dungen akti­vieren

Unter dem Menü­punkt "Skills" erscheinen alle im IoT Controller vorin­stal­lierten Anwen­dungen. So werden beispiels­weise bei akti­viertem SONOS-Skill alle Laut­spre­cher darge­stellt. Im Schnell­kon­fi­gu­ra­tions-Modus "Quick Config" wählen Sie die gewünschten Steu­er­funk­tionen aus - z. B. laut/leise, play/stop und verknüpfen diese mit den verfüg­baren KNX Adressen. Dann klicken Sie "Spei­chern" - fertig!

Der IoT Controller TJA560  wird einfach neben den KNX Aktoren in der Technikzentrale aufgerastet.

Server suchen und Konfi­gu­ra­tions-Tool öffnen

Suchen Sie den IoT Controller im lokalen IP-Netz­werk - entweder über die IP-Adresse oder die Hager IoT App, die für iOS oder Android erhält­lich ist. Anschlie­ßend öffnen Sie das Konfi­gu­ra­tions-Tool in jedem belie­bigen Webbrowser. Schon kann die Konfi­gu­ra­tion starten!

Tablet mit Hager IoT App

KNX Projekt­datei impor­tieren

In der Kate­gorie "Skills" finden Sie den Menü­punkt "KNX". Über die Import­funk­tion laden Sie Ihre OPC-Datei auf den IoT Controller. Die KNX Grup­pen­adressen sind dann auf dem Controller hinter­legt und können mit den IoT Diensten verbunden werden.

Tablet mit Hager IoT App

IoT Controller einsetzen und anschließen

Wahre Größe zeigt sich im Kleinen: Der neue IoT Controller TJA560 bean­sprucht nur sechs Teilungs­ein­heiten auf der Hutschiene. Er wird einfach neben den KNX Aktoren in der Tech­nik­zen­trale aufge­rastet. Die Verbin­dung zum lokalen IP-Netz­werk stellen SIe über einen RJ45-Anschluss her, der Kontakt zur KNX Infra­struktur erfolgt per Busklemme.

von


Tech­ni­sche Infor­ma­tionen
FAQs zum IoT Controller

KNX

  • Keine Verbin­dung zum KNX Bus?
    • Über­prüfen Sie, ob der Skill akti­viert ist
    • Über­prüfen Sie, ob die physi­ka­li­sche Adresse defi­niert und einge­tragen ist. In diesem Fall leuchtet die KNX LED an der Gerä­te­front grün.
    • Die werks­seitig ange­zeigte physi­ka­li­sche Adresse ist nur beispiel­haft.
  • Impor­tieren des KNX Projekts?
    • Über­prüfen Sie das Format der ETS-Datei

      ETS 3-5: ".esf"

      ETS 4-5: ".knxproj"

    • Stellen Sie sicher, dass im Datei­namen keine Leer- und Sonder­zei­chen enthalten sind.

Cloud

  • Cloud-Dienst im IoT Controller akti­vieren?
    • Voraus­set­zung ist ein aktives myHager Endkun­den­konto.
    • Über­prüfen Sie die Benut­zer­daten auf myHager (hager.de/Endkunde).
    • Über­prüfen Sie die Netz­werk­ver­bin­dung bzw. die Netz­wer­k­ein­stel­lungen.
    • Schal­ter­stel­lung des IoT Control­lers muss auf "on-line" stehen.
  • Ein Dritt­an­bie­ter­dienst (IFTT/Amazon/Netatmo) lässt sich nicht akti­vieren?
    • Bitte über­prüfen Sie die Benut­zer­daten des jewei­ligen Cloud-Dienstes. Funk­tio­niert der Login nicht, kontak­tieren Sie bitte den jewei­ligen Anbieter..
  • Szenen und KNX Kompo­nenten sind nicht verfügbar?
    • Bitte über­prüfen Sie die Konnek­ti­vität des myHager Dienstes.
    • Werden die Benut­zer­daten auf myHager verän­dert, so müssen die Cloud-Dienste reak­ti­viert werden.
    • Starten Sie den IoT Controller nach Akti­vie­rung des myager Dienstes neu.
  • KNX Grup­pen­adressen sind nicht sichtbar?
    • Aus Gründen der Daten- und Betriebs­si­cher­heit werden KNX Grup­pen­adressen nur lokal zur Verfü­gung gestellt. Szenen und manuell erstellte KNX Kompo­nenten können über den Cloud-Dienst aufge­rufen werden.

Skills

  • Ein IoT-Skill funk­tio­niert nicht?
    • Über­prüfen Sie, ob der Skill akti­viert ist.
    • Wurde der Skill bereits lokal in Betrieb genommen und konnte bedient werden (Inbe­trieb­nahme-Tool oder App des Herstel­lers)?

      Wenn "Nein" - wenden Sie sich bitte an den entspre­chenden Hersteller.

      Wenn "Ja" - wenden Sie sich bitte an uns.

    • Über­prüfen Sie die Erreich­bar­keit des Produktes im Netz­werk und/oder die Netz­wer­k­ein­stel­lungen.
  • Einstel­lungen, Beschrif­tungen oder Sortie­rungen eines IoT-Skills verän­dern?
    • Bitte nehmen Sie die Einstel­lung im Produkt des jewei­ligen Herstel­lers vor.
    • Der IoT Controller lädt alle Infor­ma­tionen direkt aus den Geräten des entspre­chenden Herstel­lers.
  • Wie viele Geräte können einge­bunden werden?
    • Philips Hue: eine Bridge mit max. 50 Hue-Lampen
    • Sonos: max 32 Geräte,
    • Amazon Echo: max. 12 Geräte.
  • Suche eines Gerätes (z. B. Sonos Speaker oder Philips-Hue-Lampe)
    • Über­prüfen Sie die Erreich­bar­keit des Gerätes im Netz­werk und/oder die Netz­wer­k­ein­stel­lungen.
    • Berück­sich­tigen Sie, dass die auto­ma­ti­sche Suche bis zu 60 Sekunden dauern kann.

Allge­mein

  • Gibt es ein vorein­ge­stelltes Admin-Pass­wort?
    • Das vorein­ge­stellte Pass­wort ist leer.
  • Den IoT Controller über die App finden?
    • Über­prüfen Sie die Netz­werk­ver­bin­dung bzw. die Netz­wer­k­ein­stel­lungen. Bitte beachten Sie dabei die Stel­lung des Schal­ters "PC-Auto" und die LED an der Gerä­te­front.
    • Verge­wis­sern Sie sich, dass der IoT Controller auf "on-line" geschaltet ist (Wahl­hebel an der Gerä­te­front).
    • Alter­nativ ist die manu­elle Eingabe der IP-Adresse im Browser möglich.
  • Zugangs­daten oder Pass­wort vergessen?
    • Schalten Sie den IoT Controller auf "off-line" (Wahl­hebel an der Gerä­te­front) und laden Sie die Konfi­gu­ra­ti­ons­seite im Browser neu.
    • Im "off-line-Betrieb" ist der Pass­wort­schutz deak­ti­viert. Unter "Einstel­lungen" kann das Pass­wort neu vergeben werden.
  • Versenden von Push-Nach­richten?

    Über­prüfen Sie, ob Ihr Smart Device in den Einstel­lungen des IoT Control­lers vorhanden ist.

    IoT App auf dem Smart Device wird voraus­ge­setzt - auto­ma­ti­sche Verknüp­fung von Smart Device und IoT Controller.

  • App auf der Apple Watch?
    • Über­prüfen Sie in der Apple Watch App Ihres iPhone, ob die IoT App instal­liert ist.

Weitere Infor­ma­tionen zum IoT Controller

  • IoT Controller

    17DE0090
    pdf3,39 MB


Icon eines Bildschirms mit Newsletter.

Produkt­ka­talog

Infos und tech­ni­sche Daten im Produkt­ka­talog.

Jetzt ansehen

Icon eines offenen Notizbuches.

Broschüren

Infor­ma­ti­ons­ma­te­rial für Sie und Ihre Kunden anfor­dern.

Jetzt bestellen

Icon eines Doktorhuts, Sinnbild für Bildung.

Weiter­bil­dung

Kennt­nisse erwei­tern – Wissens­vor­sprung schaffen.

Jetzt anmelden

Icon eines offenen Briefs.

News­letter

Aktu­elle Infor­ma­tionen über Lösungen und Produkte.

Jetzt anmelden