Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten 

flow: Das Haus Energie Manage­ment System

 

1. Schnellzugriff


Wir empfehlen die Kennt­nis­nahme des gesamten Doku­ments, damit Sie umfas­send infor­miert sind. Wenn Sie einen bestimmten Abschnitt aufrufen möchten, führt ein Klick auf die Über­schrift direkt dorthin: 

2. Verantwortlicher und Diensteanbieter

3. Verarbeitungszwecke und Kategorien personenbezogener Daten

4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

5. Empfänger der Daten

6. Übermittlung von Daten in Drittländer 

7. Automatisierte Entscheidungsfindung 

8. Dauer der Speicherung

9. Rechte und Kontakt 

10. Datensicherheit 

 

2. Verantwortlicher und Diensteanbieter 

Hager Vertriebs­ge­sell­schaft mbH & Co. KG 

Zum Gunter­stal 

66440 Blies­kastel 

Tel.: +49(0)6842/9450 

E-Mail: info@hager.de 

 

3. Verarbeitungszwecke und Kategorien personenbezogener Daten 

Wir verar­beiten Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten zu folgenden Zwecken: 

  • Vertragsdurchführung, Leistungserbringung, Dokumentation
  • Fernüberwachung und -wartung, technischer Kundendienst
  • Bearbeitung von Kundenanfragen
  • Absicherung der Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Systeme
  • Einhaltung von gesetzlichen Rechten und Pflichten
  • Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Qualitätsverbesserung, Produkt- und Service-Entwicklung 
  • Übermittlung standortbasierter Informationen und Dienste (z.B. Wetter), sofern separat Zugang zu den Standortdaten erteilt wurde
  • Zulässige werbliche Zwecke (gemäß 4. Abschnitt „Rechtsgrundlage“, ansonsten nur mit Ihrer separat gegebenen Einwilligung)

 

Folgende Daten werden verar­beitet: 

  • Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Tele­fon­nummer 
  • IP-Adresse, Geräte-IDs, Account-ID
  • Registrierungs- und Protokollierungsdaten
  • Grunddaten und Rahmenbedingungen zur Energieversorgung, Hausnetz, Zähler, Netz-Anbindung, Tarife/Preise, Wetterdaten
  • Netz/Geräte/Komponenten: Installations-, Konfigurations-, Kapazitäts-, Kommunikations- und Statusdaten 
  • Energieproduktions-, Energieverbrauchs-, Status-, Leistungs- und Ladedaten (Live-Daten, Historie, Verlauf, Statistik, Prognose)
  • Kundenanfragen und Kundenkommunikation

Die Daten werden im Rahmen der Instal­la­tion und Leis­tungs­er­brin­gung erhoben und verar­beitet. Falls erfor­der­lich, erfolgt ein Hinzu­spei­chern zu bereits verar­bei­teten Daten. 

 

 

4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Verar­bei­tung der Daten ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Erfül­lung des Vertrags bzw. zur Durch­füh­rung vorver­trag­li­cher Maßnahmen erfor­der­lich. Ohne die Daten­ver­ar­bei­tung können vertrag­liche Leis­tungen nicht erfüllt werden. 

Falls wir Daten zu werb­li­chen Zwecken verar­beiten, erfolgt dies im Einklang mit den wett­be­werbs­recht­li­chen Vorgaben zur Wahrung berech­tigter Marke­ting-Inter­essen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, ansonsten nur mit Ihrer separat gege­benen Einwil­li­gung. 

 

5. Empfänger der Daten 

Wir über­mit­teln Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten an Hager Toch­ter­un­ter­nehmen und Dienst­leister, die uns folgende Dienste bereit­stellen: 

  • Bereit­stel­lung und Hosting der Systeme  
  • Absicherung von Funktionsfähigkeit und Sicherheit
  • Support, Service, Fernzugriff 
  • Wartung, Optimierung, Wetterdaten

 

6. Übermittlung von Daten in Drittländer

Unsere Server befinden sich inner­halb der EU bzw. des EWR.  

Wir können perso­nen­be­zo­gene Daten auch an Empfänger, die ihren Sitz außer­halb der EU bzw. des EWR haben, weiter­geben, sofern wir vor der Weiter­gabe dafür sorgen, dass beim Empfänger ein ange­mes­senes Daten­schutz­ni­veau garan­tiert wird. Sie können bei uns eine Kopie der Rege­lungen zur Sicher­stel­lung des ange­mes­senen Daten­schutz­ni­veaus erhalten. Bitte nutzen Sie hierfür die Kontakt-Angaben im 9. Abschnitt „Rechte und Kontakt“. 

 

7. Auto­ma­ti­sierte Entschei­dungs­fin­dung 

Eine auto­ma­ti­sierte Entschei­dungs­fin­dung im Sinne des Art. 22 DSGVO, die Ihnen gegen­über recht­liche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnli­cher Weise erheb­lich beein­träch­tigt, findet nicht statt. 

 

8. Dauer der Spei­che­rung  

Wir spei­chern Ihre Daten grund­sätz­lich solange, wie dies zur Erfül­lung der vertrag­li­chen Leis­tungen erfor­der­lich ist bzw. wir ein zuläs­siges berech­tigtes Inter­esse an der Spei­che­rung haben. Danach löschen wir die Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfül­lung recht­li­cher Verpflich­tungen weiter spei­chern müssen.

 

9. Rechte und Kontakt 

Sie haben, ggf. abhängig von bestimmten Voraus­set­zungen oder mit bestimmten Einschrän­kungen, folgende Rechte hinsicht­lich Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten:  

 

Recht auf Auskunft, Berich­ti­gung, Löschung, Einschrän­kung der Verar­bei­tung, ein Recht auf Daten­über­trag­bar­keit sowie ein Wider­spruchs­recht und das Recht, eine Einwil­li­gung jeder­zeit zu wider­rufen. Die Recht­mä­ßig­keit der Verar­bei­tung bis zum Zeit­punkt eines Wider­rufs/Wider­spruchs bleibt hiervon unbe­rührt. Für die Erklä­rung eines Wider­rufs/Wider­spruchs fallen Ihnen keine weiteren Kosten als die der Basis­ta­rife an.  

 

Wir bitten Sie, Ihre Daten­schutz-Anfragen über www.hager.de/dsgvo-anfrage zu stellen. 

 

Sie selbst haben die Möglich­keit, die flow Instal­la­tion (unter „System“) zu löschen, Ihr Benut­zer­konto zu löschen und die App zu deinstal­lieren. Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass dies zu einer Funk­ti­ons­ein­schrän­kung und damit zu einer Einschrän­kung der vertrag­li­chen Leis­tungen führt. 

 

Sollten Sie zu diesen tech­ni­schen Möglich­keiten Fragen haben, bitten wir Sie unser Kontakt­for­mular für Produkt­an­fragen zu nutzen. 

Falls Sie Anre­gungen oder Beschwerden zur Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten haben sollten, bitten wir Sie, sich an unseren Daten­schutz­be­auf­tragten zu wenden: 

 

Beauf­tragter für den Daten­schutz, Hager Vertriebs­ge­sell­schaft mbH & Co. KG, Zum Gunter­stal, 66440 Blies­kastel, E-Mail: daten­schutz@hager.de 

Sie haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei einer Daten­schutz­auf­sichts­be­hörde einzu­rei­chen. Die für uns zustän­dige Aufsichts­be­hörde ist:  

Unab­hän­giges Daten­schutz­zen­trum Saar­land, Fritz-Dobisch-Straße 12, 66111 Saar­brü­cken, Tel.: +49(0)681/947810, E-Mail: post­stelle@daten­schutz.saar­land.de. 

 

10. Datensicherheit 

Wir nutzen ein umfang­rei­ches Rahmen­werk an tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Maßnahmen auf dem neuesten Stand der Technik, um die Vertrau­lich­keit und Inte­grität der Daten sowie die Verfüg­bar­keit und Belast­bar­keit der Systeme und Dienste zu gewähr­leisten – damit Ihre Daten wirksam vor unrecht­mä­ßiger Vernich­tung, Verän­de­rung, Verlust, unbe­fugter Offen­le­gung und unbe­fugtem Zugang geschützt werden. Diese Maßnahmen werden regel­mäßig über­prüft, aktua­li­siert und an die tech­no­lo­gi­sche Entwick­lung ange­passt.  

 

Weitere Infor­ma­tionen zu unseren Sicher­heits­maß­nahmen finden Sie hier.